Zum Inhalt springen

27. Juli 2018: Familienfest der AWO von der Sonne verwöhnt

Diesmal fand die traditionelle Veranstaltung, zu der auch ein Grillabend gehörte, erneut im Biergarten der Fleischerei Kaufhold statt, weil dieser Standort sich auch in den vergangenen Jahren bewährt hatte. Immerhin waren über 50 Gäste, darunter Verdens Bürgermeister Lutz Brockmann, DPG-Vorsitzende Sigrid Teubert sowie Heinz Möller, Anton Werle und Dietmar Teubert vom AWO-Kreisvorstand, in den Biergarten gekommen, um unter dem Motto "Gemeinsam statt einsam" einige entspannte Stunden zu erleben.

AWO-Vorsitzender Uwe Hannenberg und das Vorbereitungsteam mit Friedel Niederkrome und Elisabeth Hannenberg waren mit dem gesamten Verlauf des Sommerfestes sehr zufrieden. Etliche Gäste waren auch in diesem Jahr von weit her angereist, um wie alljährlich zum AWO-Fest Freunde aus der alten Heimatstadt Verden zu treffen und Erinnerungen aufzufrischen. Beim Sommerfest 2019 wird etwas ganz besonderes geboten, kündigte Uwe Hannenberg bereits an, da die AWO dann ihr 100jähriges Jubiläum feiert.

Vorherige Meldung: Herzlichen Glückwunsch Erich Rottmann

Nächste Meldung: Jette Rehling: Urteil trägt nicht zur Rechtssicherheit bei

Alle Meldungen