Zum Inhalt springen
Özge Kadah Foto: SPD OV Verden
Özge Kadah

21. November 2023: Mitgliederehrungen und Adventskaffee bei der SPD-Verden - Insgesamt 400 Jahre SPD-Mitgliedschaft wird gewürdigt

Verden (hm). Zum traditionellen Familientreffen mit Kaffeeplausch am 1. Advent hat Vorsitzende Özge Kadah alle Mitglieder des SPD-Ortsvereines Verden für Sonntag, 3. Dezember, ab 15 Uhr, in das Verdener Hotel Höltje eingeladen. Bei ihrem großen Familientreffen wollen die SPDler mit Freunden und Familienangehörigen gemütlich zusammen sitzen, sich über Aktuelles unterhalten und sich gemeinsam an alte Zeiten und die Erfolge sozialdemokratischer Politik erinnern und einen Blick in die Zukunft wagen.

Es ist ebenso gute Tradition, dass dabei langjährige Mitglieder der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands geehrt werden, die seit 10, 25, 40 oder gar 50 Jahren Mitglied in der SPD sind. Die Würdigung der Jubilare erfolgt durch Özge Kadah, die schon mal ausgerechnet hat, dass dabei insgesamt 400 Jahre SPD-Mitgliedschaft gewürdigt wird.

Eine Ehrenurkunde für 10jährige SPD-Mitgliedschaft erhalten Turgay Ünlü und Horst Homann. Für 25jährige Mitgliedschaft werden Rainer Cordsmeyer, Regina Ernst, Marion Kurk, Rolf und Rosemarie Liebling, Volker Meyer, Stefan Niemann und die frühere Verdener Ratsvorsitzende Gunda Schmidtke mit einer Ehrenurkunde und der Silbernen SPD-Ehrennadel ausgezeichnet. Für 40jährige SPD-Mitgliedschaft werden die Verdienste von Barbara und Reinhold Lankuttis gewürdigt.

Diesmal werden jedoch gleich zwei Personen im Blickpunkt stehen, die für die 50jährige SPD-Mitgliedschaft mit den entsprechenden Insignien von Özge Kadah gewürdigt werden. Es sind die frühere stellvertretende SPD-Ortsvereinsvorsitzende und Streiterin für Frauenrechte Elke Guillaume und Helmut Manfred Oberlander, der ehemalige Vize-Bürgermeister der Stadt Verden. Oberlander war auch einige Jahre stellvertretender SPD-Chef in Verden und Ratsmitglied. Diese zwei Mitglieder werden mit der Goldenen SPD-Ehrennadel für ihre großen Verdienste ausgezeichnet.

Damit entsprechend geplant werden kann, bittet Özge Kadah möglichst bald unter der Mail: oezge.kadah@spd-verden.de um verbindliche Anmeldungen.

Vorherige Meldung: Energiewende vor Ort online mit Nina Scheer debattieren!

Nächste Meldung: SPD- Stammtisch am 07. Dezember bei Leo in der Lahusenstraße

Alle Meldungen