Zum Inhalt springen
AWO Foto: AWO
AWO

4. Oktober 2023: AWO-Jahreshauptversammlung am 21. Oktober im Verdener Wappen

Verden (hm). Auch bei Verdens Arbeiterwohlfahrt ist die Corona-Pause endlich Geschichte, freut sich Vorsitzender Uwe Hannenberg und lädt für Samstag, 21. Oktober, ab 15 Uhr, zur diesjährigen Jahreshauptversammlung der Wohlfahrtsorganisation in das Restaurant Verdener Wappen, Plattenberg 59, ein. Traditionell beginnt die AWO-Jahrestagung immer mit einen Grußwort von Verdens Bürgermeister Lutz Brockmann und einem sozialpolitischen Statement des AWO-Kreisvorsitzenden und SPD-Sozialexperten Fritz-Heiner Hepke.

Danach präsentiert Uwe Hannenberg seine Jahresrückblicke 2021/2022 und von Schatzmeisterin Elisabeth Hannenberg kommen die dazu gehörenden Kassenberichte und Wirtschaftspläne. Am Schluss ist die Ehrung langjähriger verdienter AWO-Mitglieder vorgesehen. Da Kaffee und Kuchen geboten werden, ist vorab eine verbindliche Anmeldung aus organisatorischen Gründen erforderlich. Diese nimmt Elisabeth Hannenberg täglich ab 17 Uhr bis spätestens 18. Oktober entgegen.

Vorherige Meldung: AGS – Arbeitsgemeinschaft der Selbständigen in der SPD AGS feiern 70-jähriges Bestehen und wählen neuen Bundesvorstand

Nächste Meldung: Herbsttransport der DPG-Verden ging nach Landsberg an der Warthe/Gorzow Wielkopolski - Lebensmittei waren besonders wichtig

Alle Meldungen