Zum Inhalt springen

21. September 2016: Ganztagsschulen sind Erfolgsgeschichte

Immer mehr Schülerinnen und Schüler nutzen im Landkreis Verden das stetig wachsende Ganztagsangebot an den Schulen. "Landesweit ist mittlerweile jedes zweite Kind im Ganztagsschulbetrieb. Das ist zweifellos ein bemerkenswerter Erfolg, für den die SPD-geführte Landesregierung gemeinsam mit der Regierungskoalition seit 2013 engagiert gearbeitet hat", lobt SPD-Kreisvorsitzender Bernd Michallik.

Michallik verweist dabei auch auf die Ergebnisse einer Studie der Bertelsmann-Stiftung, wonach Niedersachsen die höchste Ganztagsquote unter den Flächenländern in der Bundesrepublik hat. Es zeigt sich also, dass der Ganztag an den Schulen gut angenomen wird, kommentiert der SPD-Mann.

Auch im Landkreis Verden sind Eltern und Schüler von den Früchten dieser sozialdemokratischen Bildungsoffensive in diesem Bereich überzeugt. Bernd Michallik: "Landesweit bewerten zwei Drittel der Eltern von Kindern in Ganztagsschulen vor allem die Angebote zur individuellen Förderung positiv. Auch der soziale Zusammenhalt, das individuelle Tempo beim Lernen und die Ausstattung der Schulen auf lokaler Ebene werden sehr gelobt".

"Der Ganztag ist also eine Erfolgsgeschichte für die Schülerinnen und Schüler im Landkreis Verden. Diese wollen wir als Kreis-SPD für den Bildungserflg aller Kinder weiterschreiben", unterstreicht der SPD-Kreisvorsitzende abschließend.

Vorherige Meldung: Dietmar Teubert fordert klare Regeln für Leiharbeit

Nächste Meldung: Rente muss zum Leben reichen

Alle Meldungen