Zum Inhalt springen

26. November 2018: Heinz Möller: Halbe-Halbe bei Krankenkassenbeiträgen ab 1. Januar 2019 ist gerecht!

Beschäftigte zahlen ab 1. Januar 2019 weniger Krankenkassenbeiträge und Arbeitgeber etwas mehr. Es gilt dann wieder die so genannte Parität, also gleiche Beiträge auf beiden Seiten. Damit hat die SPD einen weiteren Punkt aus dem Koalitionsvertrag mit den Unionsparteien auf den Weg gebracht, freut sich AfA-Sprecher Heinz Möller im Pressedienst der Kreis-SPD.

„Die Rückkehr zur paritätischen Krankenkassenfinanzierung bedeutet eine Entlastung für alle sozialversicherungspflichtigen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in den Städten und Gemeinden des Landkreises Verden. Damit wirkt sich die Durchsetzung dieser Forderung aus dem Koalitionsvertrag bis in die Betriebe hinein aus und kommt direkt bei den Beschäftigten an. Wir danken unseren Genossinnen und Genossen in der SPD-Bundestagsfraktion, die dieses Ergebnis erfolgreich verhandelt haben“, so der Sprecher der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen in der SPD im Landkreis Verden, Heinz Möller.

Vorherige Meldung: Bernd Michallik sieht Rekordinvestitionen und mehr soziale Sicherheit im Bundeshaushalt 2019

Nächste Meldung: Bernd Michallik: Mit UN-Migrationspakt die Migration wirksam steuern

Alle Meldungen