Zum Inhalt springen

10. April 2017: Knut Heinisch wieder im Verdener Stadtrat

Verden (hm). Den bisherigen SPD-Ratsherren Dr. Christian Frühwald zog es beruflich nach Bayern. Deshalb rückte jetzt Knut Heinisch für die Sozialdemokraten neu ins Verdener Stadtparlament. Er wird neben dem Waller Ortsrat dem Feuerschutzausschuss sowie dem Kulturausschuss des Rates der Stadt Verden angehören. Als stellvertretendes Mitglied fungiert Knut Heinisch außerdem künftig im Betriebsausschuss.

Ferner wird die SPD-Ratsfraktion künftig Umut Unlü in den wichtigen Finanzausschuss entsenden. Heinz Möller kommt wieder in den Betriebsausschuss und wurde ferner in den Aufsichtsrat der kommunalen Kreisbaugesellschaft für den Landkreis Verden (Kreisbau) berufen. SPD-Fraktionschef Michael Otten wurde vom Verdener Stadtrat zudem in die Gesellschafterversammlung der Kreisbau gewählt.

Vorherige Meldung: Karin Hanschmann sieht Lohngerechtigkeitsgesetz nur als Etappenziel

Nächste Meldung: Uwe Santjer: Keine Verschlechterungen bei der Kita-Förderung

Alle Meldungen